Pferde würdevolle Partner & Lehrer


Warum Pferde fragst Du Dich vielleicht?

 

Ganz einfach, Pferde bewerten nicht und sind immer authentisch, sie fordern Dich sogar heraus Dein authentisches Selbst ihnen zu zeigen. ganz so wie Du auf meinem Blog in zwei Artikeln lesen kannst.

 

Im Alter von zehn Jahren lehrte mich Domino, damlas  ein Schulpferd etwas über Spiegelgesetze.

In Mythos Dominanz beschreibe ich meinem Durchbruch in der Arbeit mit Pferd und das, was ich aufgeben musste, um an die Essenz zu gelangen.

 

Ganz wunderbar hat es Chatherin Leib Tierkommunikatorin auf ihrem Blog Die Sache mit dem Spiegel beschrieben.


Ein Feedback nach einem Einzelcoaching von Mensch und Pferd, welches mich sehr berührte:

 

Die gemeinsame Zeit mit Herrn Schneider,

in dieser Zeit begibt man sich auf eine spannende Reise, dass eigene Bewusstsein zu erkunden. Am Ende der Reise stelle ich mir vor ein Mosaik aus Einzelteilen als Ganzes zusehen. Was ich dort sehen werde, das werde ICH sein! So klar und wunderschön zugleichJ

Wer sich auf diese Reise mit Herrn Schneider begeben möchte, dem wird die Gelegenheit geschenkt sich von gedanklichen Gerüsten zu lösen und den Blickwinkel auf das was wahrhaftig da ist zu richten. Dein innerstes wahrnehmen und entdecken. Es ist eine Reise zu den Orten der Achtsamkeit, Wahrnehmung und Emotionen. Es ist der Weg hinzu LIEBE und WEISHEIT.

Ich bin sehr froh und glücklich darüber, dass Herr Schneider diese Reise mit mir geht. 

Er bereichert mich und diese Welt.

 

 


Einführungskurs Würde & Pferde


Wenn Pferde flüstern. 2 TAGE 210,00 € Einführungskurs 4./5. Mai 2019

 

 

 

Pferde können uns dabei helfen zu einem würdevollen Leben zurück zu kehren.

  • Welche Botschaft hat die Welt (dein Leben) für dich?
  • Was fällt dir gerade schwer in deinem Leben? 
  • Du erkennst die Zeichen nicht und fragst dich was dein nächster Schritt sein könnte?

 „Es mag noch viele Argumente dafür geben, dass es im Leben um Geld und Macht und den eigenen Vorteil geht. „ schreibt Gerald Hüther im Vorwort seines Buches „Würde“ und empfiehlt denjenigen, die noch immer von der Richtigkeit dieses Satzes überzeugt sei, sein Buch besser beiseite zu legen. Es würde im Gehirn nur Verwirrung stiften, "denn die Wiederentdeckung des Gefühls oder gar die Bewusstwerdung der eigenen Würde ist mit dem, was dieses Streben nach Anerkennung und Erfolg dem Menschen abverlangt, unvereinbar.“

 

Können Pferde uns unsere Würde wieder zurück bringen?

Ja, denn sie reagieren auf dein inneres Bild, welches du von dir und der Welt hast und nicht so sehr auf deine Gedanken und Überzeugungen. Sie helfen dir dieses Bild zu beleuchten. Vielleicht hattest du dieses innere Bild von dir vor langer Zeit begraben gehabt und glaubtest in der Zwischenzeit funktionieren zu müssen, in einer sich beständig beschleunigenden Welt. Du glaubtest dieses Bild beiseite legen zu müssen, weil du vielleicht dachtest nicht stark genug, schlau genug zu sein oder aus irgend einem anderen Grund. 

 

Das ist genau woran die Welt gerade krankt. Zu viele von uns haben ihre Träume und Visionen in sich begraben und damit ihre Würde verloren gehabt. Wäre jetzt nicht genau die richtige Zeit, diese lebendigen Bilder von Dir wieder an die Oberfläche zu holen und selbstbewusst in die Welt zu treten? Deine Bilder mit den Menschen zu teilen, die bereits mit dir auf dem Weg sind, wäre genau das, was die Welt jetzt bräuchte. Im Vertrauen zwischen Mensch und Pferd oder Mensch und Mensch beginnen sich die Grenzen aufzulösen und der kreative Tanz beginnt.

 

Wie sollt ihr Euch gegenseitig erkennen, wenn jeder seine Bilder in sich behält und sie niemandem zeigt? Ja, die Meisten von uns haben eine Schule durchlaufen, in der wir beurteilt und bestraft wurden, wenn wir von der Norm abgewichen waren. Die Schule hatte mit dazu beigetragen, dass wir unsere Bilder immer weiter in uns vergraben hatten und sie am Ende mit niemanden mehr teilten, auch unseren Partner und Kindern nicht mehr. Wir hatten Angst gehabt, wieder dafür bestraft zu werden. Pferde sehen deine Bilder, sie urteilen nicht, im Gegenteil, sie ermutigen dich, sie mit ihnen zu teilen. Immer wieder konnte ich erleben wie Menschen spontan in Tränen ausbrachen, in dem Moment, in dem sie sich von den Pferden angenommen gefühlt hatten, vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben, bedingungslos. Und wenn wir den Mut aufbringen unsere Bilder und Visionen mit einer Pferdeherde zu teilen, vielleicht haben wir dann in Zukunft auch den Mut unsere Visionen von einer anderen Welt mit den Menschen zu teilen. Und dann, ja dann bist du Teil der Veränderung geworden, die du dir so sehnlichst wünschst.

 

Was für ein Mensch willst du sein?

"Wer sich seiner eigenen Würde bewusst wird, ist nicht mehr verführbar".  Gerald Hüther

 

„Im Reich der Zwecke“, so Kant "hat alles entweder einen Preis, oder eine Würde. Was einen Preis hat, an dessen Stelle kann auch etwas anders als Äquivalent gesetzt werden; was dagegen über allen Preis erhaben ist, mithin kein Äquivalent erstattet, das hat eine Würde.“

 

Du kannst Dich für diesen Kurs auch direkt bei Bettina Schürer und dem Reckeroder Hof anmelden.

 

Reckeroder Hof

Bettina Schürer 
Reckeröder Str. 10 
36275 Kirchheim

Telefon: 0 66 25/81 05 
Fax: 0 66 25/57 28

 

 

 

 

 

 

Wenn Pferde flüstern.

210,00 €

  • verfügbar

Das äußere soziale Gefüge ist das Ergebnis der inneren psychologischen Struktur unserer menschlichen Beziehungen, denn das Individuum ist das Resultat der gesamten Erfahrungen, des gesamten Wissens und Verhaltens der Menschen.


Jiddu Krisnamurti

Pferde Würde