Glücklich sein

Ist Glück ein Ziel, dass du erreichen möchtest oder ist glücklich sein eine Art und Weise dein Leben zu leben?

Verstehst du Glück als ein Ziel, das du in der Zukunft erreichen willst, vielleicht mit dem „richtigen“ Partner oder als Rentner nach deinem Berufsleben oder mit einer bestimmten Summe Geld auf deinem Konto, dann folgst du dem konditionierten Selbst, dann verlegst du das Glück in die Zukunft, die niemals erreicht wird. Es wird nie der richtige Partner aufkreuzen oder niemals genug Geld da sein. Das Glück ist zu einer Vorstellung in deinem Kopf geworden, zu einem Idealzustand, den du niemals erreichst. Das Leben folgt einem Hamsterrad, das dich nirgends hinbringt. Diese Idee des Glücks ist Teil des konditionierten Selbst, das Ergebnis von Erziehung, Schule und Bildung. 

Glücklich leben

Verstehst du unter glücklich sein eine Art und Weise zu leben, bedeutet es, das Glück nicht in die Zukunft zu verlagern, sondern es bereits als erfüllt zu sehen. Glücklich sein bedeutet dann in erster Linie frei und unabhängig sein. Frei sein von äußeren Bedingungen und Gegebenheiten, genauso wie frei sein von Gefühlen und Emotionen.

 

Wie gelingst es dir, diesen Zustand "glücklich sein" zu erreichen, fragst du dich jetzt vielleicht? Es ist gar nicht so schwer, wie du glaubst. Die gute Nachricht, du musst nichts dafür tun, etwas besonderes sein oder über eine besondere Fähigkeit verfügen. Im Grunde ist bereits alles in dir für ein glückliches und zufriedenes Leben vorhanden.

 

Betrachte dich als vollkommen perfekt, im Sinne von richtig! Damit beendest du den Zwang des konditionierten Selbst zu bewerten. Der Teil, der dich irgendwie als „nicht richtig zu sein“ fühlen lässt verschwindet dadurch von ganz allein.

 

Und hier komme ich ins Spiel und unterstütze dich dabei, dir deiner Bewertungen bewusst zu werden. In meinen Seminaren und Einzelbegegnungen erlebst du einen authentischen Kontakt, der es vollständig unterlässt auf das konditionierte Selbst zu reagieren. Dadurch erfährst du, wie es sich anfühlt authentisch zu sein und lernst deinen eigenen Wahrnehmungen wieder zu trauen. 

 

Was es für dich bedeutet glücklich zu sein, weißt nur du ganz allein und vielleicht ist dieses Wissen nur verloren gegangen und möchte von dir wieder erinnert werden.