Frei sein

Nichts und niemand kann dir zeigen, was es bedeutet frei zu sein. Wäre das so, würdest du einer Idee folgen, sich an ihr ausrichten und dein Handeln daran festmachen und damit einer fremden Idee folgen. Wie du leicht erkennen kannst wiederspricht das der Idee von Freiheit ganz und gar.

 

Frei sein heißt, dein eigener Lehrer und Schüler zu sein, unabhängig von Bewertungen, Meinungen und Vorstellungen jeglicher Art.

 

Groundig eröffnet einen Weg dies zu erreichen. Wir verzichten auf jegliche Interpretationen und Geschichten und bleiben ausschließlich im „Hier und Jetzt“. Frei und glücklich sein im grounding bedeutet deinem Körper und seiner Sprache (wieder) vollständig zu vertrauen. Es ist eine beständige Kommunikation zwischen dir und deinem Körper, er sendet dir Botschaften in Form von

 

  • Gefühlen
  • Inneren Bildern
  • Und Körperwahrnehmungen.

 

Dein Körper ist das Spiegelbild des „großen Ganzen“. Im grounding kommen wir immer wieder auf diese drei Aspekte zurück. Frei sein bedeutet, diese innere Kommunikation (vor)urteilsfrei wahrzunehmen. Sie zuzulassen ohne zu bewerten.  Auf dem Weg zu einem freien und unabhängigen Leben ist dein Körper ein wichtiger Schlüssel und hilft dir im „Hier und Jetzt“ ganz präsent zu sein.